Dorf – Theater


Dorftheater

Einmal im Jahr bricht in Gaienhofen ein besonderes Fieber aus.

Theaterluft weht durch die Höri-Halle…..
Traditionell veranstaltet die Theaterbühne, eine Abteilung des Turnvereins Gaienhofen, Mitte November ein Laienschauspiel. Monatelange Proben, viele fleißige Hände und vor allem ein seit Jahren volles Haus machen diese Veranstaltung zu einem schönen Erlebnis für alle Beteiligten.

Dorftheater auf Facebook:  https://www.facebook.com/Dorftheater.Gaienhofen

Ooom … der durchgeknallte Alte

Eine turbulente Komödie in drei Akten von Richard Huber

Auf der Bühne:

Manni Maier – Benjamin Fehrenbach – Bettina Hotz – Herbert Frantzen – Ute Auer – Anna Bruttel – Thomas Weber

Souffleuse:

Alex Bürgel

Maske:

Traudel Sutter

Regie:

Claudia Godart

Zum Inhalt:

Ein heruntergekommenes Waldschlösschen am Rande des Dorfes. Manni Müller teilt sich mit seinem Neffen Jens-Torben das einzig noch bewohnbare Zimmer. Manni ist ein chaotischer Alt-Hippie mit Hang zum Experimentellen, ganz besonders, wenn Rauschmittel mit im Spiel sind. Jens-Torben hingegen bemüht sich, sein Leben so ordentlich wie möglich zu gestalten, was an der Seite seines Onkels gar nicht so einfach ist. Die örtliche Wohnbaugesellschaft hätte die Immobilie lieber heute als morgen los und an einen Investor verscherbelt. Zu dumm nur, dass Manni Müller ein kostenloses Wohnrecht auf Lebenszeit genießt.

Ein wackerer Beamter wird losgeschickt, Liebestränke und Hypnosen auf Wirkung getestet, ein pfiffiger Postbote mischt mit, der sein Postgeheimnis nicht ganz so genau nimmt und Jens-Torbens Frauengeschichten geraten auch durcheinander. Eva ist noch aktuell, Sandra ist die Ex und Lina die Ex, die davon noch nichts weiß.

Turbulente Szenen, lockere Sprüche und etliche Weisheiten aus dem Munde des Alt-Hippies versprechen einen vergnüglichen Theaterspaß.

Theatergruppe
Nach AbspracheInfos bei
Claudia Godart
07735/9382246