Schlittschuhlaufen mit dem TVG


Am Samstag, den 14. Dezember 2019 trafen wir uns in Gaienhofen an der Bushaltestelle um gemeinsam nach Radolfzell zu fahren. Dort angekommen stiegen wir um in den Zug nach Konstanz. Die Fahrt war sehr lustig und unterhaltsam, keinem wurde langweilig. In Konstanz legten wir einen kleinen Fußmarsch bis nach Kreuzlingen zurück, bis zur Bodensee-Arena. Viele liehen sich dort Schlittschuhe aus, da sie keine eigenen besaßen und dann ging es aufs Eis. Dort verbrachten wir zwei Stunden. Allen machte es riesigen Spaß entweder nur seine Runden zu drehen, Eishockey zu spielen oder mit einer Fahrhilfe auf dem Eis hin- und herzuheizen. Alle fanden es toll, auch wenn es nicht alle perfekt konnten. Als die Zeit dann vorüber war, gingen alle (mehr oder weniger erhitzt). Anschließend ging es auf den Weihnachtsmarkt, wo wir nach langem und nervenaufreibenden Suchen einen Stand fanden, der Wurst und Punsch verkaufte. Die leckeren Würste waren schnell verputzt, der Punsch musste kurz abkühlen. Als alle mit dem Essen fertig waren, gab es noch leckere gebrannte Mandeln für jeden als Nachtisch. Alle redeten und lachten durcheinander und wir hatten sehr viel Spaß. Die Tassen, in denen der Punsch war, durften wir behalten, als Erinnerung. Danach war es langsam Zeit zu gehen, für die meisten. Manche blieben noch in Konstanz um Weihnachtsgeschenke zu kaufen oder Freunde zu treffen. Mit dem Zug ging es dann wieder zurück nach Radolfzell und von dort aus stieg jeder dort aus, wo er wohnte. Doch allen hatte es sehr großen Spaß gemacht, und wir alle waren uns einig: das muss nächstes Jahr wiederholt werden! Auch vielen Dank an Diana, die alles organisiert hat.

Anna Stern und der Jugendvorstand

Nachtrag:  Ganz besonderen Dank an die uns begleitenden Betreuer Kurt Mersch, Andy Auer und Gini Berwik, die dafür sorgten, dass die 16 teilnehmenden Jugendlichen auf dem überfüllten Weihnachtsmarkt in Konstanz nicht verloren gingen und bestens versorgt wurden!

Weiteren Dank an den Jugendvorstand Lea Bohner, Anna Stern, Tim Würfl und Felix Westermann, die mit ihren Ideen zu dem schönen Tag in der Bodenseearena und anschließenden Weihnachtsmarktbesuch beigetragen haben. Sie wurden zusätzlich mit einem kleinen Danke – Schön belohnt.